Sonntag, 17.12.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Marathon und kein Sprint: Sammelmenge für Alt-Batterien erneut gestiegen

Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien) ist für die bundesweite Sammlung, Sortierung und Verwertung von gebrauchten Batterien verantwortlich. 1998 gegründet, ist die Stiftung mittlerweile für die Produkte von mehr als 3500 Batterieherstellern und -importeuren verantwortlich.
Abb.: GRS Batterien (02.05.2017) Bei der Vorstellung der Erfolgskontrolle 2016 berichtete Georgios Chryssos, Vorstand Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) nicht ohne Stolz, dass „die Sammelquote ebenso wie die Masse zurückgenommener Batterien trotz schwierigen Marktumfeldes zum vierten Mal in Folge gesteigert werden konnte“. Das sei das Resultat des hervorragenden Zusammenspiels aller beteiligten Akteure „unseres Netzwerks, zu dem die Batteriehersteller ebenso wie die Sammelstellen sowie zahlreiche Dienstleister aus den Bereichen Logistik und Verwertung zählen“....
Unternehmen, Behörden + Verbände: Stiftung GRS Batterien (Hamburg); Stiftung Elektro-Altgeräte Register (stiftung ear) (Fürth)
Autorenhinweis: Martin Boeckh
Abb.: GRS Batterien


Autor: Martin Boeckh 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 1
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe